Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Verkehrsrechtliche Anordnung (VRAO)

Aktuell können nur dringend erforderliche Tiefbauarbeiten (Wasserrohrbrüche, Kanalbrüche) genehmigt werden, da witterungsbedingt die Straßenoberfläche nicht ordnungsgemäß wiederhergestellt werden kann (bei Temperaturen unter 5° C nachts darf laut ZTV kein Asphalt eingebaut werden). Voraussichtlich wird dies witterungsbedingt ab Ende März 2023 wieder möglich sein.